Meditation

“Meditation ist der Weg durch die Stille zur Selbsterkenntnis”

Anders als in der philosophischen Praxis, in der man versucht durch logische Gedankengänge an die Wahrheit zu kommen, führt die Kontemplation durch die Leere zur Wahrheit und zu unserer eigenen Essenz.

Meditation hat für mich nichts mystisches oder esoterisches. Es geht mir in der meditativen Praxis, die ich anbiete, um eine konkrete Entmystifizierung. Meditation ist ein hervorragendes Werkzeug, um in unser Unterbewusstsein vorzudringen und uns selbst zu erfahren.

Zahlreiche neurologische Studien konnten zeigen, dass wir durch die Fähigkeit der Metakognition wirklich in der Lage sind, uns beim Denken zu beobachten und bewusst zu beeinflussen. Indem wir unser Denken erkennen, werden wir bewusst in die Lage versetzt alte Muster in uns aufzulösen und neue, unserem Unterbewusstsein unbekannte Entscheidungen zu treffen, und das verändert unser Leben.

” Indem wir unser Denken erkennen, können wir alte Muster in uns aufzulösen, um neue, unserem Unterbewusstsein unbekannte Entscheidungen zu treffen. Das verändert unser Leben.”

Warum ist das so?

Ein praktisches Beispiel: Studien im Bereich der Metta-Meditation (Herzöffnungsmeditation) haben gezeigt, dass Menschen wirklich ihr Verhalten ändern und sich glücklicher fühlen, wenn sie anderen und sich selbst in regelmäßiger meditativer Praxis Glück, Gesundheit und Harmonie wünschen.

Dies ist aus neurowissenschaftlicher Sicht auch keine Wunder, weil durch Metta-Meditation neue positive Glaubenssätze in unser Unterbewusstsein programmiert wird werden. Und das lässt uns ein schönes und erfülltes Leben spüren. Bedenkt man, dass im Buddhismus die Metta-Meditation einer der grundlegenden Meditationsformen ist, beginnen wir zu erkennen, dass in den fernöstlichen Traditionen etwas verborgen liegt, dass die moderne Wissenschaft beginnt zu demystifizieren und einer breiten Masse an Menschen verständlich zugänglich machen kann.

“In meinen Meditationen verbinde ich traditionelle Meditationsansätze mit modernen Forschungsansätzen, damit sich Menschen selbst ermächtigen können.”

Ich helfe Menschen durch Metakognition sich sich selbst zu erkennen und neue Glaubenssätze und Ziele in ihr Unterbewusstsein zu installieren. 

Darüberhinaus kann ich durch meine Ausbildung als Prana-Heiler Menschen helfen, ihr Energiesystem wieder aufzubauen und zu stärken.

Meditation ist zudem ein erfolgreich eingesetztes Werkzeug, um sich selbst zu regulieren und seine Resilienz zu stärken.

Zu guter letzt ist Meditation für mich eine spirituelle Arbeit, um sich wieder mit seiner wahren Essenz zu verbinden und dadurch Klarheit für sein Leben zu erlangen. 

Unter diesen Aspekten ist Meditation ein essentielles Werkzeug, um sein Leben erfolgreich zu gestalten und zu meistern. 

 

 

Meditationskurse:

Stille Meditation – jeden 2. und 4. Dienstag im Monat um 19 Uhr 

Herzkohärenzmeditation – jeden Mittwoch um 10 Uhr

Chakrenmeditation – jeden Freitag um 10 Uhr

Offene Meditation – jeden Montag um 10 Uhr

Für die Teilnahme an den Kursen bitte ich dich, dich vorher per E-mail: explosionmindmeditation@gmail.com oder telefonisch unter 0176/61533196 anzumelden. 

Die Kosten für die Kurse betragen pro Einheit 10 Euro.

Weitere Workshops und Aktionen findest du auf der Veranstaltungsseite